Direkt zum Seiteninhalt

Serviceinformation Coronavirus, Stand 05.05.20

cdc logistics | Express Seefracht Luftfracht | Stuttgart
Veröffentlicht von in cdc logistics · 13 Mai 2020
Serviceinformation Coronavirus, Stand 05.05.20
 
 
Belgien
 
Bitte beachten Sie, dass für den Import von Gesichtsmasken eine Bestätigung des Herstellers benötigt wird, dass diese in der EU hergestellt wurden.
 
 
Deutschland
 
Die Bundesregierung hat das Exportverbot für Atemschutzmasken, Handschuhe, Schutzkleidung und andere medizinische Schutzausrüstung innerhalb der EU wieder aufgehoben. Neben den EU-Staaten darf die Schutzausrüstung auch in die EFTA-Staaten und die Hoheitsgebiete der EU versendet werden. Für Länder außerhalb der EU bleibt das Exportverbot weiterhin bestehen. Die nationale Regelung wurde aufgehoben, da die EU-Kommission ein Exportverbot für Schutzausrüstung an Drittstaaten erlassen hat.
 
Frankreich
 
Bitte beachten Sie, dass für den Import von Gesichtsmasken eine Bestätigung des Herstellers benötigt wird, dass diese in der EU hergestellt wurden.
 
Ile de Ré:  derzeit sind Abholungen und Zustellungen in den folgenden Orten ausgesetzt: 17111 Loix, 17410 Saint-Martin-de-Ré, 17580 Le Bois-Plage-en-Ré, 17590 Ars-en-Ré, 17590 Saint-Clément-des-Baleines, 17630 La Flotte, 17670 La Couarde-sur-Mer, 17740 Sainte-Marie-de-Ré, 17880 Les Portes-en-Ré, 17940 Rivedoux-Plage

 
Korsika: derzeit keine Abholungen und Zustellungen in den folgenden Orten: 20111 CALCATOGGIO /CASAGLIONE, 20112 ZOZA /ALTAGENE /MELA, 20115 PIANA, 20116 ZERUBIA/AULLENE, 20121 SALICE/ARBORI/PASTRICIOLLA, 20122 QUENZA, 20124 ZONZA, 20125 ORTO/SOCCIA, 20126 EVISA/CRISTINACCE, 20127 SERRA SCOPAMENE, 20132 ZICAVO, 20134 TASSO/PALNECA/CIAMANACCE, 20139 LOPIGNA, 20140 OLIVESE, 20141 MARIGNANA, 20142 QUASQUARA, 20143 FOZZANO/FIGANIELLA, 20147 SERRIERA/OSANI, 20148 COZZANO, 20150 OTA, 20151 ARRO/AMBIEGNA, 20152 SORBOLANO, 20157 FRASSETTO, 20160 VICO/MURZO/COGGIA/RENNO, 20164 CARGIACA, 20165 TALLANO, 20168 CORRANO, 20170 LEVIE, 20171 MONACCIA, 20173 ZEVACO, 20190 AZILONE/AMPAZA/FORCIOLO
 
 
Grönland
 
Aufgrund ausgesetzter Flüge ist der Service bis auf Weiteres ausgesetzt.
 
 
Italien
 
Aufgrund lokaler Behördenentscheidung ist in den folgenden Orten derzeit kein Service möglich:
Campagnano (00063), San Lucido (87038), Rogliano (87054), Santo Stefano di Rogliano (87056), Vallefiorita (88050), Torre di ruggiero (88060), Melito Porto Chiaravalle centrale (88064), Cenadi (88067), Soverato (88068), Cutro (88842), Salvo (89063), Montebello Ionico (89064), Fabrizia (89823), Villafrati (90030), Salemi (91018), Agira (94011), Troina (94018)
 
 
Kroatien
 
Für den Import von medizinischer Ausrüstung und persönlicher Schutzausrüstung inklusive Masken wird ein CE-Zertifikat benötigt.
 
 
Mazedonien
 
Die Regierung hat eine Ausgangssperre und damit auch verkürzte Arbeitszeiten verhängt. Der Service von DHL Express erfolgt daher 8 Uhr bis 15 Uhr und nicht an den Wochenenden. Es kann zu Laufzeitverzögerungen kommen.
 
 
Portugal
 
Für den Import von Gesichtsmasken wird eine Bestätigung des Herstellers benötigt, dass diese in der EU hergestellt wurden.
Der Import von Edelmetallen ist verboten, solange das Land im ausgerufenen Notstand ist. Sendungen mit Edelmetallen werden zum Absender retourniert. Für Sendungen nach Madeira und auf die Azoren gelten Beschränkungen von 45kg und 70 cm Höhe, Palletten werden nicht akzeptiert, Gefahrgut und Trockeneis nur mit Einschränkungen.
 
 
Rumänien
 
Der Export von Medizin und medizinischen Materialien/Geräten ist aufgrund der Vorgaben des Gesundheitsministeriums derzeit nicht erlaubt.
 
 
Russland
 
Bis zum 30. September gilt ein Exportverbot für medizinische Schutzausrüstung wie Masken, Desinfektionsmittel und Handschuhe. Nur Medizin-Firmen dürfen medizinische Masken nach Russland importieren unter der Voraussetzung, dass diese beim russischen Gesundheitsministerium registriert sind. Der Import von Mustern für Testzwecke und zur Registrierung ist erlaubt. Andernfalls werden die Sendungen zum Absender zurückgeschickt. Laufzeitverzögerungen aufgrund von ausgesetzten Flügen und alternativen Routen.
 
 
Spanien
 
Flüge von Madrid nach Kuba sind derzeit ausgesetzt. Daher ist kein Service nach Kuba möglich.
Bitte beachten Sie, dass der Import von Medizinprodukten wie Atemmasken und Handschuhen mit DHL Express nur für Importeure mit Lizenz möglich ist.
 
 
Türkei
 
Die Samstagsabholung ist bis auf Weiteres ausgesetzt worden. Es kommt aufgrund von ausgesetzten Flügen und alternativen Routen zu Laufzeitverlängerungen. Für den Export von Schutzkleidung, Ethyl-Alkohol, Parfüm, Desinfektionsmittel, Wasserstoff-Peroxid sowie Meltblown-Fasern benötigt der Versender eine Genehmigung. In Nord-Zypern ist derzeit auf Behördenbeschluss der Service ausgesetzt.
 
 
Ukraine
 
Die Regierung hat die Quarantänemaßnahmen bis zum 11. Mai verlängert. Aufgrund von ausgesetzten Flügen kann es zu Laufzeitverzögerungen kommen.
 
 
Weißrussland
 
Laufzeitverzögerungen aufgrund von ausgesetzten Flügen und alternativen Routen.
 


Zurück zum Seiteninhalt